M a r t i n   F i l z e k


S e m i n a r e   *   S k r i p t e n   &   B ü c h e r   *   N o t a r K o s t e n - D i e n s t

T e l e f o n   0 4 8 4 1 / 2 2 4 1

NotarKosten-Dienst Martin Filzek Seminare Bücher / Shop Skripten Aktuelles Links Impressum/AGB/Datenschutz/Widerrufsrecht

Skripten zum Notarkosten-Recht

Eigene Skripten / Bücher zum Notarkosten-Recht

Demnächst in Neuauflage:

Martin Filzek

Notarkosten-Fibel, 6. Aufl. 2020

Seit Inkrafttreten des GNotKG (2013) ist eine Vielzahl von Kommentaren und Anleitungsbüchern für Notarkostenberechnungen auf dem Markt erhältlich, die auch von mir mit Gewinn in der täglichen Arbeit des Notarkosten-Dienstes verwandt werden (u. a. die 1000seitige letzte 12. Aufl. 2017 von Notarkasse München, Streifzug; 2. Aufl. 2017 von Ländernotarkasse, Leipziger Kostenspiegel; Diehn, Notarkostenberechnungen 6. Aufl. 2020) und in meinen Seminaren vorgestellt und empfohlen werden neben sonstiger Einführungsliteratur (Waldner, GNotKG für Anfänger, 9. Aufl. 2015; Tiedtke, Notarkosten, 1. Aufl. 2018 in der Schriftenreihe Notarkasse und Notarverlag, um nur einige zu nennen, daneben gibt es gute Einführungen in das Notarkosten-Recht in Büchern zur gesamten Notarpraxis, z. B. von Otto in Faßbender u.a. Notariatskunde, 19. Aufl. 2017, sowie in anderen Handbüchern für Notarfachangestellte von z. B. Kersten in Zimmer/Kersten/Szalai, 6. Aufl. 2019, und Bös/Jurkat/Neie/Strangmüller, Praxishandbuch für Notarfachangestellte, 4. Aufl. 2019). Neben dem Skript zu den aktuellen Seminaren – das auch unabhängig von Seminarteilnahmen bezogen werden kann - ist daher, um „ keine Eulen nach Athen“ zu tragen, anstelle des in früheren Jahren angekündigten „Großen Lesebuch zum Notarkosten-Recht“ erst mal wieder eine Neuauflage des zuletzt zur KostO erschienenen Büchleins Notarkosten-Fibel in Vorbereitung:

Ein an den Bedürfnissen der Praxis der Notare und der mit Notarkostenberechnungen betrauten Mitarbeiter konzipiertes Buch, in dem nach Lust und Laune mit Gewinn in den einzelnen Abschnitten gelesen werden kann mit größtmöglichem Lerneffekt für die eigenen Anwendungen, mit dem vor allem die Anfänger im Notarkosten-Recht angesprochen werden, aber auch Angestellte und Notare, die zwar schon einige Zeit im Notariat tätig waren, aber noch keine Zeit für eine grundlegende Beschäftigung mit dem Gesetz und seinen manchmal komplexen Regelungen erübrigen konnten, mit Gewinn Neues nachlesen können. Die häufigsten Notarkosten-Fälle stehen dabei im Vordergrund aus den Gebieten Grundstücksrecht, Gesellschaftsrecht, Erb- und Familienrecht, Vorsorgeverfügungen. Fragen des elektronischen Rechtsverkehrs und Hinweise zu Recherchemöglichkeiten in schwierigeren Einzelfragen sowie viele weitere praktische Tipps zur Notarkostenberechnung (wann / gegenüber wem / wie oft gesondert / Anforderung von Gesamtschuldnern wie?, Wertermittlung bei Beteiligten und durch Schätzung, Ausübung des Ermessens wie und in welchen Fällen) sind enthalten.

Inhalt:
Beispielsfälle mit Muster-Kostenberechnungen, Hinweise und Tipps mit Literaturübersicht, Ausgewählte Zweifelsfragen, Die häufigsten Fehlerquellen bei Notarkostenberechnungen und übersehenen Mehrkosten, Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen. ca. 300 S., 28,-- Euro (26,17 Euro netto plus 1,83 Euro als enthaltene 7 % Umsatzsteuer, Versandkosten enthalten), erscheint ca. Mai 2020


Skript zu früheren Seminaren im 1. Halbjahr 2019 (Stand 30. April 2019 mit 10seitiger Aktualisierung zu danach ergangener wichtiger Rechtsprechung und Literatur vom Oktober 2019), für Versandkostenpauschale (Büchersendung / Päckchen) von 23,36 Euro + 7 % USt. (1,64 Euro) = 25,-- Euro
GNotKG, Kommentar, 5. Aufl. 2020/2021, erscheint voraussichtlich 4. Qu. 2020, 69 Euro (incl. 7 % USt. und Versandkosten)

Aus meiner Versandbuchhandlung:

Kersten / Bühling, Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit, 26.

Aufl. 2019, erschienen Dezember 2018, ca. 3.100 Seiten inkl. CD-ROM € 319,--

Weingärtner/Löffler: Vermeidbare Fehler im Notariat. Erfahrungen aus Geschäftsprüfungen für Notare, ihre Mitarbeiter und Notarprüfer. 10. Aufl. 2019, ca. 400 Seiten, € 89,-- , 2019

Zum Bestellvordruck (PDF)

Startseite
www.sommer.cx